Hydratation


Hydratation
Hy|dra|ta|ti|on 〈f. 20; unz.; Chem.〉 Bildung von Hydraten durch Anlagerung von Wasser an ein Molekül; oV Hydration [→ Hydrat]
Die Buchstabenfolge hy|dr... kann in Fremdwörtern auch hyd|r... getrennt werden.

* * *

Hy|d|ra|ta|ti|on [ Hydrat (1, 4)]: die unter Bildung von Hydraten bzw. Hydrathüllen erfolgende Anlagerung ( Solvatation vgl. Hydratisierung) von Wassermolekülen an Ionen, Radikale, Elektronen, Atome, Moleküle oder Kolloidteilchen; das Vorliegen einer Hydrathülle wird mit dem Index aq gekennzeichnet, z. B. e-aq (in wässrigen Systemen solvatisiertes Elektron). – Ggs.: Dehydratation.

* * *

Hy|d|ra|ta|ti|on, Hy|d|ra|ti|on, die; - (Chemie):
Bildung von Hydraten durch Anlagerung, Bindung von Wasser an bestimmte [an]organische Substanzen.

* * *

Hydratation
 
die, -, Hydration, Anlagerung der als Dipole wirkenden Wassermoleküle an Ionen, neutrale Moleküle oder Kolloidteilchen; Bildung von Hydraten. Im Kristallgitter von Ionen ist oft eine definierte Anzahl von Wassermolekülen (Kristallwasser) pro Ionenverbindung eingelagert, die als Hydratationszahl bezeichnet wird. Die Hydratation ist ein häufig auftretender Spezialfall der Solvatation. Sie erfolgt spontan und ist in der Regel mit dem Freisetzen von Hydratationswärme (Hydratationsenergie) verbunden. Diese entsteht z. B. beim Abbinden von Gips oder Zement durch die durch Wasserzusatz hervorgerufene Hydratation Mit der Hydratation von Verbindungen ist oft eine Quellung oder Volumenvergrößerung u. a. von Mineralen verbunden. Dadurch wird in Gesteinen eine Sprengwirkung verursacht, die sich in Haarrissen und einer Gefügelockerung äußert.

* * *

Hy|dra|ta|ti|on, Hy|dra|ti|on, die; - (Chemie): Bildung von Hydraten durch Anlagerung, Bindung von Wasser an bestimmte [an]organische Substanzen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hydratation — [ idratasjɔ̃ ] n. f. • 1846; de hydrater 1 ♦ Chim. Transformation (d un corps) en hydrate. 2 ♦ Introduction d eau dans l organisme. Hydratation de la peau par imprégnation des couches supérieures de l épiderme. ⊗ CONTR. Déshydratation. ●… …   Encyclopédie Universelle

  • Hydratation — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. L hydratation désigne plusieurs phénomènes liés à l eau. Chimie En chimie, l hydratation désigne plusieurs phénomènes : lorsqu un produit est soluble …   Wikipédia en Français

  • Hydratation — Unter Hydratation oder Hydration, versteht man die Anlagerung von Wassermolekülen an gelöste Ionen. Dadurch entsteht eine Hydrathülle (auch als Hydrat Sphäre bezeichnet). die Anlagerung von Wassermolekülen an polare Neutralmoleküle, insbesondere… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydratation — hidratacija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. hydratation; hydration; hydratization vok. Hydratation, f; Hydratisierung, f; Wasseranlagerung, f rus. гидратация, f; присоединение воды, n pranc. hydratation, f; hydration, f …   Fizikos terminų žodynas

  • hydratation — hidratacija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. hydratation; hydration; hydratization vok. Hydratation, f; Hydratisierung, f; Wasseranlagerung, f rus. гидратация, f; присоединение воды, n pranc. hydratation, f; hydration, f …   Fizikos terminų žodynas

  • HYDRATATION — n. f. T. de Chimie Combinaison d’un corps avec une ou plusieurs molécules d’eau …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • hydratation — (i dra ta sion) s. f. Terme de chimie. Conversion en hydrate …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Hydratation — ◆ Hy|dra|ta|ti|on 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Chemie〉 Bildung von Hydraten durch Anlagerung von Wasser an ein Molekül; oV   ◆ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann auch hyd|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Hydratation — Hy|dra|ta|ti|on die; , en <zu ↑...ation>: 1. Bildung von Hydraten (Chem.). 2. durch Absorption von Wasser verursachte Quellung u. Volumenvergrößerung von Mineralien u. die dadurch hervorgerufene Sprengung der Gesteine (Geol.). 3.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hydratation — Hy|d|ra|ta|ti|on, Hy|d|ra|ti|on, die; , en (Bildung von Hydraten) …   Die deutsche Rechtschreibung